Kleiner Sneak auf die neuen Buchstaben gefällig??

IMG_5355 (Medium)

Hier zeige ich Euch heute eine Auftragsarbeit. Es wurde ein Geschenk für eine Vielzahl von Anlässen gesucht. Absolviertes Abi, Geburtstag, ein Auslandsaufenthalt, zu gutem Abschluss noch eine Anspielung auf die Dinge, welche da noch kommen werden und irgendwie auch noch für das eigentliche Geschenk. Die Schenkenden wollten eigentlich eine Karte mit einem Behältnis für einen angedachten finanziellen Zuschuss. Nachdem ich mir einige Gedanken dazu gemacht habe, habe ich ihnen dann folgendes Ergebnis präsentiert, hatte aber vorher auch gesagt bekommen, wenn dir noch etwas anderes Kreatives einfällt, dann lass deiner Kreativität freien Lauf. Als Farben hatten wir uns auf typische Mädchenfarben geeinigt. Meine Farbkombi besteht aus: der jetzt auslaufenden Farbe Rhabarberrot, Schwarz, Schiefergrau und Weiß.

Mein Werk ist eine Schubladenbox mit festaufgeklebter Faltkarte, welche aus einem ganzen Din A 4 Bogen besteht.

Die Faltkarte wird an den Seiten von Gummibändern gehalten, damit sie nicht hoch steht.

Die Deckseite ist mit dem Namen bestempelt. Hierzu habe ich das neue „Layered Letters Alphabet“ verwendet. Die Buchstaben sind sehr groß, aber ich finde es kommt richtig gut als Hingucker oder nicht? Für uns Mädchen noch ein Zierdeckchen, ein paar Herzchen und ein bißchen Blink, Blink.

IMG_5357 (Medium)

Die Din A 4 Seite habe ich dann unterteilt. Jede entstandene Unterteilung habe ich dann einem Ereignis gewidmet. Oben seht ihr zum Beispiel die Abteilung „bestandenes Abi“. Die Schenkenden konnte zu allem noch selbst einen ganz persönlichen Kommentar oder Glückwünsche schreiben.

Sämtliche Stempel sind aus verschiedenen SU-Stempel-Set’s, falls Du wissen möchtes aus welchem ein Stempel ist, melde Dich einfach kurz bei mir. Ich werde es Dir verraten.

IMG_5358 (Medium)

Dem anstehenden Auslandsaufenthalt habe ich dann sogar eine Doppelseite gewidmet, da es für die Beschenkte jetzt wohl zunächst das aufregendes ist, was in ihrem Leben passieren wird. Hier habe ich hauptsächlich das Project Life Stempel-Set „Auf und davon“ verwendet, welches es in den „Neuen Katalog“ geschafft hat. In der Schublade habe ich Seidenpapier befestigt, welches die Glückliche zur Seite klappen musste, um zu sehen, was es nun gibt. Nein, nein: ich habe das Seidenpapier mit dem Drehstempel und dem Hinweis: „Finanzspritze“ versehen.

IMG_5361 (Medium)

Die Finanzspritze ist von den Schenkenden noch mit etwas Geld bestückt worden. Das Geld sollte für die Anschaffung einer Sonnenbrille verwendet werden, daher habe ich als Streuteile noch ein paar Brillen aus den Farbkartonresten ausgenudelt.

IMG_5362 (Medium)

Ich hoffe, das die Umsetzung gut angekommen ist.