Vorabaktion und die neuen InColor 2018 – 2020

Hallo, einen schönen Sonntag wünsche ich Dir.
Ich bin jetzt etwas erholt aus dem Urlaub zurück, den ich ganz dringend gebraucht habe, da mein Akku ziemlich leer war nach dieser tollen Sale-A-Bration und um so mehr freue ich mich, dass Stampin‘ Up! für Euch Kunden auch in diesem Jahr wieder einen kleinen Teil aus dem neuen Jahreshauptkatalog, welcher ja ab Juni 2018 kommt, als Vorabakation bereit stellt.
Darf ich vorstellen: Die Vorabaktion „Geteilte Leidenschaft“. Sie enthält von Stampin´ Up! schon erste neue Produkte aus dem neuen Jahreskatalog 2018 – 2019. Den neuen Katalog habe ich bestellt und sobald er bei mir eintrifft, werde ich Bescheid geben.
Wer hätte nicht gerne als erstes die neuen Produkte zum Streicheln, Spielen und Ausprobieren?
Dir darf ich bis vom 01.05.2018 – 31.05.2018 drei fantastische Produktpakete anbieten, in denen einige Gratisprodukte enthalten sind.
Es ist für jeden Geldbeutel und jeden Schwierigkeitsgrad etwas dabei. Davon profitieren Einsteiger und auch passionierte Bastler, die etwas mehr wollen!
Diese Exklusiven Produktpakete sind nur in diesem Zeitraum erhältlich. Im Anschluß werden aber alle Artikel auch einzeln im neuen Katalog bestellbar sein.
Produktpaket “Erste Schritte”
In diesem Produktpaket hast Du den ersten Grundstock, um mit dem Stempeln zu beginnen. Du kannst sofort loslegen und Deine ersten Karten gestalten.
Für Dich ist dieses Paket genau richtig, wenn Du Dich erst einmal an das Stempeln herantasten möchtest oder wenn Deine vorhandenen Bastelprodukte sinnvoll ergänzen möchtest.

149807 Produktpaket Erste Schritte – 68,50 €
enthält:

1. Produktpaket "Erste Schritte"

1. Produktpaket „Erste Schritte“

 

Produktpaket “Darf´s ein bisschen mehr sein?”
Dieses Produktpaket enthält schon eine ganze Menge toller Kreativprodukte.
Die Umschläge und das Kreativset mit schönen Verzierungen erhältst Du kostenfrei dazu.

149811 Produktpaket Darf´s ein bisschen mehr sein? – 110,75 €
enthält:

2. Produktpaket "Darf es etwas mehr sein?"

2. Produktpaket „Darf es etwas mehr sein?“

Mit dem Stempelset Aus der Kreativwerkstatt kannst Du Dir Deine individuellen Texte stempeln. Handlettering liegt voll im Trend und damit gelingt es Dir ganz bestimmt!

Produktpaket “Wennschon, Dennschon!
Viel hilft viel. Das kennen wir doch alle und das wollen wir auch alle oder?
In der Packung Designerpapier befinden sich 24 Bögen! und es hat einen ganz tollen Schimmer, welchen Frau auf den Fotos aber leider nicht wirklich erkennen kann.
Du bekommst mit diesem Produktpaket drei Gratis-Produkte, wovon eins ein toller Einzelstempel ist.

Leitspruch von Stampin' Up!

Leitspruch von Stampin‘ Up!

149815 Produktpaket Wennschon, Dennschon – 154,50 €
enthält:

3. Produktpaket "Wenn schon, denn schon"

3. Produktpaket „Wenn schon, denn schon“

Neue Farben braucht das Land!

InColor Kollektion 2018 - 2020

InColor Kollektion 2018 – 2020

Möchtest Du die neuen Stempelkissen und die neuen In Colors 2018 – 2020 bereits jetzt kennenlernen?
Stampin´ Up! hat wieder neue Trendfarben und diese fünf kannst Du Dir schon einen Monat früher bestellen, um einen Vorgeschmack auf die neuen Farben zu bekommen!

Den Flyer zur Aktion kannst Du Dir hier herunter laden.

Hier habe ich auch noch einen Videolink für Dich, dort kannst Du unter anderem bei dem Designerpapier den schönen Schimmer sehr gut erkennen:

Solltest Du Dich entschließen, Dich an meiner Sammelbestellung am morgigen Montag, den 7. Mai 2018 bis 17.00 Uhr zu beteiligen und Dich für eines der drei Produktpakete oder für das Stempelkissenpaket entscheiden, werde ich Dir noch eine kleinen Farbkarton-Auswahl in den neuen InColor als Gratis dazugeben.
Solltest Du noch etwas aus dem auslaufenden Katalog oder aber sogar noch von den auslaufenden Farben in Farbkarton oder Nachfüller brauchen, darfst Du Dich aber auch gerne melden.

Advertisements

Es ist wieder so weit! Auslaufprodukte!

Auslaufprodukte 2018

Auslaufprodukte 2018

 

Hier kommen nun die beiden Listen der Auslaufprodukte für dieses Jahr!

 

All dieses Artikel verlassen uns aus dem Jahreshauptkatalog 2018

 

und diese Artikel verlassen uns aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog 2018

 

Von heute bis zum 31. Mai 2018 hast Du die Möglichkeit Deine Lieblingsprodukte, die es leider nicht in den neuen Jahreskatalog schaffen, zu bestellen.
Es sind schon ein paar tolle Sachen und ich finde es schade, dass sie nicht übernommen werden.  Auch aus dem Frühjahrskatalog, die vielseitige Verpackung, die Schatzkarte verlässt uns schon wieder.

Nur so lange der Vorrat reicht, sind die Artikel von den Auslauflisten >>Frühjahr/Sommerkatalog<< + >>Jahreskatalog<< zu bestellen und manchmal kann es ruckzuck gehen, dass sie vergriffen sind.

Aufgrund der hohen Nachfrage nach auslaufenden Stempelsets sind diese garantiert bis zum 7. Mai 2018 erhältlich; alle anderen Auslaufprodukte werden nicht garantiert und können nur bestellt werden, solange der Vorrat reicht.

Also, schnell einen Blick auf die Listen werfen, Deine Papiervorräte überprüfen und gegebenenfalls auffüllen, ebenso wie die Farben, die rausfallen werden.

Falls Du noch Fragen hast, dann melde Dich gerne bei mir.

Ansonsten gibt mir in Deiner Bestellungen folgende Angaben an: die Stückzahl, die Artikelbeschreibung, die Artikelnummer, den Artikelpreis und ich werde zeitnah alles in den Computer eingeben und Dich wissen lassen, ob es geklappt hat mit Deiner Bestellung.

Liebe Grüße Deine Silvia

 

 

„Produktpaket Orient“ Beispiele und Sneak Peek

 

Ich habe Euch ja schon etwas kreatives zum Produktpaket „Schönheit des Orients“ 145310 mit einer 10 %  Ersparnis zum Preis von 58,50 € versprochen:

 

Produktpaket "Schönheit des Orients" 145310G

Produktpaket „Schönheit des Orients“ 145310

 

Dieses 21 teilige Klarsichtstempelset mit den 14 Stanzformen zeigt aufgrund der Fotos im Katalog gar nicht, wie viellseitig es sein kann oder?

 

Beispielkarte "Schönheit des Orients"

Beispielkarte „Schönheit des Orients“

 

Sehr unscheinbar oder?

 

Weitere Beispiele zur Schönheit des Orients

Weitere Beispiele zur Schönheit des Orients

 

Als ich diese runden Stempel in dem Stempelset gesehen habe, da kam mir gleich die Idee, zu einer Karte wie Ihr sie auf meinem ersten eigenen Foto rechts sehen könnt. Dort habe ich lediglich die verschiendenen Kreise in den unterschiedlichen Farben wie Feige (aus welcher auch die Kartenbasic ist), Limette und Meeresgrün gestempelt. Ich habe noch ein Stück fein gewebtes Geschenkband angebracht und einen Geburtstagsgruß aus einem sehr vielseitigen Stempelset „Doppelt gemoppelt“ 142465 von Seite 51 des Jahreshauptkatalogs. Den Spruch habe ich mit Hilfe der Stampin‘ Write Marker In Color 2017-2018 144033 von Seite 184 des Jahreshauptkatalogs dreifarbig eingefärbt. Toller Effekt oder?

 

Meine ersten Versuche mit dem Stempelset "Schönheit des Orients" 144421

Meine ersten Versuche mit dem Stempelset „Schönheit des Orients“ 144421

 

Nachdem ich meine Vorablieferung erhalten hatte, habe ich mich mit einer ebenfalls stempelbegeisterten Freundin zum „Testen“ der neuen Produkte getroffen. Diese Freundin hat sich dann zunächst das Stempelset Schönheit des Orients gegriffen, da ich mir die Glücksschweine zu Brust genommen habe und hat etwas damit herumgespielt auf einem Blatt Flüsterweißem Farbkarton.  Sie hat verschiedene Stempel in den unterschiedlichsten Farben in den verschiedesten Zusammenstellungen abgestempelt. Nachdem wir unseren Testabend beendet hatten, habe ich ihre Ergebnisse einfach mit unterschiedlich großen Kreises (Handstanzen oder Framlits) „sichergestellt“. Diese Kreise hatte ich dann ein paar Tage auf meinem Basteltisch liegen, bis mir die Idee kam, sie auf einer schon länger auf meiner To-Do-Liste stehenden Kartenform (Z-Card) in Szene zu setzen. Diese Karte seht Ihr links unten auf meinen Bild oben. Der tolle Effekt dieser Karte ist, dass zunächst nur die beiden Kreise zu sehen sind und erst nach dem aufklappen der Karte die Grüße sichtbar werden. Bei der dritten Karte habe ich selbst dann mal verschiedene Stempel zu einem Stempelabdruck zusammen gesetzt und meine Karte noch mit verschiedenen Kreisabdrücken ergänzt.

 

Hier habe ich hauptsächlich mit drei Thinlits Formen gearbeitet und diese noch mit ein paar schlichten Kreisen betont

Hier habe ich hauptsächlich mit drei Thinlits Formen gearbeitet und diese noch mit ein paar schlichten Kreisen betont

 

Bei meinem nächsten Probeabend habe ich erstmal ein paar Thinlits Formen genommen und sie auf einem Stück Flüsterweißen Farbkarton platziert und das ganze noch mit ein paar Stempelabdrücken ergänzt. Ein ganz anderes Ergebnis auch zuletzt, da ich auf ganz andere Farben wie Schiefergrau, Puderrosa und Sommerbeere zurückgegriffen habe.

 

 

Hier noch mal ein bisschen näher. Auch ein tolles Ergebis oder?

 

Hier noch ein paar weitere zusammengestellte Stempelabdrücke

Hier noch ein paar weitere zusammengestellte Stempelabdrücke

 

Vorne auf dem Foto findet Ihr noch ein paar weitere von meiner Freundin zusammengestellte Stempelabdrücke.

Zum Schluss habe ich jetzt noch ein Layout für Euch. Diese Idee ist mir gekommen, als wir mit unserer Truppe, welche vor einigen Woche gemeinsam die Fahrt zu On Stage nach Amsterdam unternommen hat, einen sehr tollen Abend in einem Indischen Restaurant in Amsterdam verbracht haben und in diesem Lokal an einer Wand dieses schöne Bild war, welches ich rein vorsorglich gleich mal festhalten mußte. Hihi…

 

Mein Layout mit verschiedenen erstellten Stempelabdrücken

Mein Layout mit verschiedenen erstellten Stempelabdrücken

 

Begonnen habe ich bei diesem Layout damit, mir Farben rauszusuchen. Meine Wahl ist hier auf Curry-Gelb, Wildleder und Bermudablau gefallen. Das ganze habe ich noch mit goldenen Sprengeln aus meinem Bestand und den tollen Vinylaufkleber „Orient in Gold“ 144150 auf Seite 19/196 des Jahreshauptkatalogs ergänzt. Erst habe ich wieder verschiedene Stempelabdrücke zu einzelnen Kreisstempelabdrücken zusammengefügt und dann noch ergänzt mit ein paar ausgestanzten Elementen mit den Thinlits Formen.

 

Hier noch einmal die erstellten Stempelabdrücke aus der Nähe

Hier noch einmal die erstellten Stempelabdrücke aus der Nähe

 

Wer mich kennt, der weiß, dass ich auch gerne die Vielseitigkeit eines Stempelsets oder Thinlitspakets zeige.

Ansonsten komm doch mal vorbei und schau Dir die Karten oder das Layout in Natura an oder vielleicht möchtest Du ja auch an dem von mir angebotenen Workshop zum Produktpaket „Schönheit des Orients“ teilnehmen. Hier noch einmal die Daten dazu:

Freitag, den 7. Juli 2017 um 19.00 Uhr

Eine Voranmeldung ist bis spätestens zum 4. Juli 2017 erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Gebastelt werden 1 Layout und 2 Karten. Die Workshopgebühr beträgt 15,00 Euro.

Ich freue mich auf Euch!

Jetzt wünsche Ich Euch allen einen schönen Wochenstart!

Bis bald Silvia

Tolle Aktionen und jetzt ran an die Weihnachtssachen!

Es fällt mir schwer bei diesem tollen Spätsommer mich auf die Weihnachtszeit vorzubereiten, aber was muß, das muß.

Anlässlich es Weltkartenbasteltag habe ich meine zweite Weihnachtskarte gebastelt.

Aber erstmal zur Aktion zum Weltkartenbasteltag:

Weltkartenbasteltag vom 1. Oktober bis 5. Oktober 2016

Weltkartenbasteltag vom 1. Oktober bis 5. Oktober 2016

Hier könnt Ihr Euch mit Basismaterialien zur Kartenherstellung und auch einem großen Komplett-Set zur Kartenherstellung eindecken.

Diese Produkte sind in diesem Zeitraum reduziert:

Art.-Nr. Beschreibung Preis-
nachlass
Katalog-
preis
Aktions-
preis
138346 Farbkarton In Color 2015–2017 A4 15% 9,75 € 8,29 €
141434 Farbkarton In Color 2016–2018 A4 15% 9,75 € 8,29 €
141697 Umschlagpapier In Color 2015–2017 25% 13,50 € 10,13 €
141698 Umschlagpapier In Color 2016–2018 25% 13,50 € 10,13 €
133774 Stanz- und Falzbrett für Umschläge 25% 23,00 € 17,25 €
141651 Projektset Designer-Grußelemente 25% 32,75 € 24,56 €
129027 Flink-Fix-Spezialklebeband Nachfüllpackung.
Beim Kauf von Flink-Fix-Spezialklebeband (Art.-Nr. 129026) gibt es eine Nachfüllpackung GRATIS dazu !
9,00 € GRATIS
beim Kauf
von Flink-Fix-
Spezialklebeband

Den passenden Flyer könnt Ihr Euch hier ausdrucken.

Jetzt zeige ich Euch womit ich meine zweite Weihnachtskarte gebastelt habe.

 

Produkpaket Weihnachtstern

Produkpaket Weihnachtstern 143509

 

Karte mit dem Produkpaket Weihnachtsstern

Karte mit dem Produkpaket Weihnachtsstern

 

Karte aus der Nähe mit Weihnachtsstern

Karte aus der Nähe mit Weihnachtsstern

 

Karte als Easel-Card

Karte als Easel-Card

Bei der Karte habe ich eine sogenannte Easel-Card gewerkelt. Das Stempelset mit den dazugehörigen Framelits ist wunderschön. Ich hatte mich sofort in den Sternenschweif verliebt. Er ist so schöön. Ergänzt habe ich das ganze noch mit dem Schnellfall aus dem Stempelset „Allerbeste Wünsche“, welchen ich hier als Randstempel eingesetzt habe.

Bei den Farben habe ich mich für Aquamarien, Minzmakrone, Flürsterweiß und Silber entschieden. Der untere Teil ist mit dem Prägefolder „Funkelsterne“ (141468) geprägt.

Fern gilt den ganzen Oktober 2016, dieses Angebot von Stampin‘ Up!

Beim Kauf von 3 der hier aufgeführten Designerpapiere, gibt es ein 4. Designerpapier gratis dazu.

Designerpapier Aktion vom 1. Oktober bis 31. Oktober 2016

Designerpapier Aktion vom 1. Oktober bis 31. Oktober 2016

Folgende Designer Papiere stehen vom 01. bis 31. Oktober 2016 zur Auswahl:

Angebot Designer Papier

Eine tolle Aktion, die man sich auch gut mit einer Freundin teilen kann. Mit Hilfe der Designerpapiere lassen sich z.B. schnell schöne Karten gestalten, Minialben basteln oder dekorieren, Scrapbookseiten gestalten oder schöne Verpackungen oder Umschläge basteln.

Liebe Grüße Eure

Silvia

Geschenke? Heute meine Karte dazu!

Da das Geburtstagskind bzw. das Jubelpaar keine Wünsche geäußert hatte, gingen wir davon aus, dass die beiden auch schon alles haben, was ein Haushalt nach 40. Ehejahren so braucht. Somit haben wir uns für die Variante Geld für die ganz geheimen Wünsche der beiden entschieden. Bei der Überreichung sollte es die ganz klassische Art, also Karte mit dem Baren darin sein.

 

Die Karte mit dem Jubelpaar oben drauf

Die Karte mit dem Jubelpaar oben drauf

 

Bei der Karte habe ich aber nicht die klassische Art einer Klappkarte gewählt, sondern eine Kartenvariation, welche man zur Zeit in ganz vielen YouTube-Video’s sehen kann und ich auch schon länger mal ausprobieren wollte. Also ran an die sogenannte Twist Pop Up Card oder auch Pop Up Panel Card, welche Bezeichnung auch immer jetzt die richtige ist? Unter beiden Begriffen findet man diese Kartenart. Gehalten wir die Karte von einer Banderole mit dem Jubelpaar dekoriert. Wenn man die Banderole abzieht, dann kommt der Effekt der Karte zum Vorschein.

 

Der Karteneffekt. Ein Klappmechanismus.

Der Karteneffekt. Ein Klappmechanismus.

 

Wie ihr sehen könnt, klappt durch einen Mechanismus ein Lipporello auseinander.

 

Das auseinandergeklappte Lipporello.

Das auseinandergeklappte Lipporello.

 

Gefertigt habe ich die Karte aus Farbkarton in Jade und Savanne und dem Designerpapier „Die schönste Zeit“. Das Designerpapier stammt aus der vorletzten Sale-a-bration. Es sollte ja farblich zu unserer Rezepteseite passen. Dekoriert habe wir es mit ein paar alten Fotos aus dem Leben der beiden. Die Fotos habe ich entweder mit passenden Kreishandstanzen, Framelits Lagenweise Ovale (141706) und Framelits Von Herz zu Herz (141707) und die Rechtecke mit dem guten Papierschneider (129722), welcher in keinem Bastelhaushalt fehlen darf. Sämtliche mit Staz-On Tinte Stempelkissen (101406) gestempelten Sprüche stammen aus dem Stempelset Vogelhochzeit (142277).

 

Die Karte im ganzen.

Die Karte im ganzen.

 

Habt ihr Lust so eine Karte zu werkeln. Ich würde Euch gerne im Rahmen eines Workshops zeigen, wie man diese Karte herstellt.

Meldet Euch doch dann einfach bei mir.

Liebe Grüße Eure

Silvia

Geschenke?

Am letzten Samstag waren wir zu der 60. Geburtstag und 40. Hochzeitstagsparty von Stefans Cousine eingeladen. Einige Wochen zuvor hatte uns der Sohn des Geburtstagskindes bzw. des Jubelpaares besucht und uns gebeten, zur Feier doch noch ein kleines Extra mitzubringen.

Er hatte eine große Seite eines Fotoalbums dabei und hatte uns erklärt, was er und seine Frau sich als zusätzliches Geschenk von allen gemeinsam für die beiden überlegt haben. Jeder Gast durfte sein Lieblingsrezept aufschreiben mit Grüßen, Wünschen, Tips oder ähnlichem dekorieren und es sollte daraus ein ganz individuelles Rezepte- bzw. Kochbuch entstehen.

Ok. Auch wir wollten einen Beitrag dazu leisten, aber schon ging es los, welches Rezept nehmen wir nun? Die Rezeptekiste und die Schnellhefter wurden durchstöbert: das klassische Weihnachtsessen (Rouladen) nee …. der in letzter Zeit von sämtlichen Grillgästen geliebte Mie-Nudel-Salat nee! Weiter gesucht. Wir lieben es gerne deftig und die gute Hausmannskost: für unsere Gegend ein eher unübliches Rezept, aber in der Pfälzer-Gegend oder in Bayern/Baden-Württemberg ein typisches Gericht: Käsespätzle!

Jawohl, eins unserer Lieblingsrezepte. Falls ihr noch ein einfaches, aber leckeres Rezept dafür benötigt, keine Scheu, dann meldet Euch gerne bei mir.

 

Das Rezept.

Das Rezept.

 

Das Rezept habe ich mit dem Drucker auf ein Blatt Farbkarton Pergament (106584) ausgedruckt. Vorsichtig. Es dauert etwas bis es trocken ist. Also einen Moment bei Seite legen.

Wie Ihr schon sehen könnt: hier ist eine echte Rarität aus dem Hause Stampin‘ Up! zum Einsatz gekommen und noch viele Produkte, die Frau jetzt nicht mehr im aktuellen Katalog findet, aber doch so schön sind, das es sich trotzdem lohnt sie Euch zu zeigen. Das Stempelset heißt „Voilà“ und beinhaltet diesen tollen Koch mit seiner Glocke, den Spruch Bon Appetit und noch mehr. Gestempelt habe ich ihn mit StazOn Tintestempelkissen (101406), da ich findet das der Abdruck dann immer feiner erscheint.

 

Er ist so schön.

Er ist so schön.

 

Auch das Designerpapier „Die schönste Zeit“ ist ein altes, aber ein absoluter Liebling, da es total meine Farbe (ich liebe einfach diese Aquatöne) und auch Design-Art ist. Es stammt aus der vorletzten Sale-a-bration Saison. Noch war mir das ganze aber noch zu nackt. Bei der Auswahl des Designerpapiers war mir auch noch ein altes Designerpapier mit Küchen- bzw. Haushaltshintergründen in die Hand gefallen und da war ein Papier dabei, dass mich auf die Idee mit der Besteckleine gebracht hat. Die Leine habe ich mit den Schreibstifte Project Life (135304) gezogen. Daran angehängt habe ich einige Besteckteile, welche aus der Silber Metallic-Folie (132718) mit der Big Shot ausgenudelt sind. Die Besteckteile sind aus den Framelits Formen Teestunde (140624 -> leider nicht mehr erhältlich).

 

Unsere Rezeptseite

Unsere Rezeptseite

 

Zum Schluss habe ich das Rezept mit Miniklebepunkte (103683) befestigt. Alles in allem ein hoffentlich gelungenes Geschenk oder?

Ich werde Euch bald auch noch die Karte zeigen, welche ich farblich abgestimmt dazu gebastelt habe.

Liebe Grüße Eure

Silvia

„Wald der Worte“ Workshop Projekte und mein Goodie

Wald der Worte Banner Minzmakrone ThoughtfulBranches_Share-4_Jul0516_DE

 

Sneak Peek

„Wald der Worte“

 

Heute zeige ich Euch die Auflösung bzw. die Projekt des Workshop’s.

Wir haben ja zwei Karten und eine Verpackung gebastelt.

 

Workshop Projekte

Workshop Projekte
2 Karten und eine große Box

 

Es war eine eher schlichte Karte in weiß, eine farbenfrohe Karte in Osterglocke, Pfirsich pur und Sarahsand und eine große Box.

Jetzt gibt es noch eine kurze Erklärung, was wir genau gemacht haben.

Es wurde bei der weißen Karte der Baum ausgestanzt. Der Kartenaufleger wurde mit dem Drei-Bäume-Stempel auf der rechten Seite im Hintergrund in weiß embosst und als Untergrund haben wir mehrfach den Wellen-Stempel ebenfalls in weiß embosst. Die beiden süßen Vögelchen haben wir in Melonensorbet gestempelt und im Anschluß mit den enthaltenen Thinlits ausgestanzt. Dann haben wir noch ein Fähnchen mit einem entsprechenden Spruch aus dem Set in Sarahsand gefertigt. Jetzt wurde alles aus dem Baukasten nur noch zusammengesetzt. Sämtliche Teile wurden jeweils mit etwas 3-D-Wirkung aufgebracht und fertig war die Karte. Zum guten Schluss habe ich während noch eine Idee einfließen lassen. Wir haben mit dem Präzisionskleber an ein paar Stellen oberhalb der Wellenlinien einen kleinen Strich gezogen und mit dem Glitter von Stampin‘ Up! bestückt. Das war das I-Stüfelchen. Perfekt.

Bei der anderen Karte ging es um die Technik beim Embossen. Eine typische Art des Embossen ist bei der weißen Karte angewandt worden. Es wird ein Stempelabdruck embosst. Bei der anderen Karte haben wir das Aquarellpapier mit mehreren Stempelabdrücke der „Horstensie oder Blättern (-> ihr wisst schon, welchen Stempel ich meine)“ mit Versa-Mark gestempelt und ebenfalls mit weiß embosst. Danach haben wir das Papier mit dem Aqua-Painter in Osterglocke und Pfirsich Pur eingefärbt. Durch das einfärben des Hintergrundes kommt das weiß embosste noch mehr raus. Jetzt noch einen ausgestanzten Zweig in Saharasand, ein paar Bänderabschnitte und ein Gruß. Alle Puzzleteile zusammenfügen und fertig ist die Karte.

Bei der Box haben wir mehr Augenmerk auf die Deko gelegt und die Box nur ein bißchen mit Kupferpunkten embosst. Ein Paar Bänder drumm herum. Jetzt noch die Deko: mit der Hortensie und dem Blütenstengel. Die Farben sind Flüsterweiß und Farngrün. Die Blütendolde habe ich noch mit Wink of Stella Glitzer-Stift bearbeitet. Ein Gruß und fertig.

Auf allen Sachen haben wir auch noch das neue Kupfergarn und ein paar Glitzersteine platziert.

Ich bastele ja auch immer etwas für meine Workshop-Teilnehmer als kleines Goodie und dies mal sollte natürlich etwas mit dem Produkpaket „Wald der Worte“ sein.

Ich habe für jede Workshopteilnehmerin eine Hortensie aus Papier gewerkelt.

 

Hortensie aus Papier in Schlicht

Hortensie aus Papier in Schlicht

 

Später habe ich dann das ganze auch noch einmal in Farbe (-> hier die Farben Farngrün, Zarte Pflaume, Espresso) gewerkelt.

 

Hortensie aus Papier in Farbe

Hortensie aus Papier in Farbe

 

Welche gefällt Dir besser?

 

Hortensien "Duo" aus Papier

Hortensien „Duo“ aus Papier

 

Hinterlasse doch einen Kommentar. Ich würde mich freuen, wenn Du mir Deine Meinung mitteilst.

Solltest Du auch Interesse an einem Workshop haben, dann melde Dich doch einfach mal bei mir und wir besprechen alles genau.

Jetzt wünsche Ich Euch allen einen schönen Wochenstart!

Bis bald Silvia